Lopesan Costa Bávaro
Vacaciones en Punta Cana

Die schönsten Inseln der Karibik

0
(0)

Die schönsten Inseln der Karibik

Home / Blog / Entdecken Sie Bávaro Beach Punta Cana / Die schönsten Inseln der Karibik

Wenn es eines gibt, für das die Karibik bekannt ist, dann für all die idyllischen Orte, die man hier findet. Jeder Zentimeter bietet eine perfekte Kulisse für einen traumhaften Urlaub. Überall im wunderschönen Karibischen Meer befinden sich verschiedene Inseln mit unglaublichen Attraktionen, die nur darauf warten, von denen entdeckt zu werden, die sich für eine wundervolle Reise entscheiden und sich dabei in die Inseln verlieben, die von diesem unberührten Meer gebadet werden. 

Bei der Planung Ihres Urlaubs ist es wichtig zu berücksichtigen, was jede Insel zu bieten hat. So organisieren Sie Ihre Reise bestmöglich und machen das Beste aus entspannten Tagen in einem Teil der Welt, der es verdient hat, in einigen der spektakulärsten Filme eine Rolle zu spielen. In diesem Artikel erfahren Sie, was jeden dieser Orte zu den schönsten Inseln der Karibik macht.

1. Jamaika 

Diese Insel ist als Reggae-Hauptstadt bekannt, aber Jamaika ist viel mehr als nur das. Die Insel hat eine interessante gastronomische Vielfalt, die sich aus dem Einfluss der vielen verschiedenen Kulturen ergibt, die diese Länder durchlaufen haben: Afrikanisch, britisch, spanisch und asiatisch. Neben ihrer exquisiten Küche können Sie von dieser Insel aus auch eine der einzigartigsten Landschaften Amerikas bewundern: Die Blue und John Crow Mountains, eine größtenteils bewaldete Bergregion im Südosten der Insel, die den Taínos-Ureinwohnern als erste Zuflucht gedient hat. Diese flohen vor den ersten Siedlern und konnten dank dieser rauen Bergregion außerhalb des europäischen Kolonialsystems leben. Ohne Zweifel eine andere Art von Landschaft als die, die uns in den Sinn kommt, wenn wir an die Karibik denken.

Nach Jamaika reisen

2.       Puerto Rico 

Puerto Rico ist als „Insel der Verzauberung“ bekannt und das überrascht nicht. Von dem  kristallklaren Wasser bis zu den farbenfrohen Gebäuden in der Hauptstadt San Juan ist es ein Ort voller Spannung, der all diejenigen verzaubert, die die vielen Wunder dieser Insel genießen dürfen. Wenn die Stadt San Juan etwas zu bieten hat, ist es außerdem das unglaubliche Nachtleben, an dem hierher reisende Nachtschwärmer teilhaben können. Hier können Sie einen angenehmen Abend verbringen, während sie vom Rhythmus einer Insel mitgerissen werden, die weiß, wie man abends richtig feiert.

Nach Puerto Rico reisen

3.       Bahamas

Die Bahamas sind ein Land mit mehr als siebenhundert Inseln, von denen 24 bewohnt sind. Dies bedeutet, dass die Bahamas oft am häufigsten aufgrund einer Kreuzfahrt durch den Archipel bereist werden. Es gibt allerdings auch viele Menschen, die auf eigene Faust ein Abenteuer planen und von Insel zu Insel reisen. Die Hauptattraktion dieser Inseln ist jedoch die Sonne und das Meer in Orten wie Playa Rosa auf Harbour Island sowie in der Hauptstadt Nassau, die ebenfalls einen Besuch wert ist. In der ganzen Stadt können Sie rosafarbene Gebäude bewundern, die im authentischen Kolonialstil erbaut wurden. Dazu können Sie die Landschaft von Aussichtspunkten wie der Queen’s Staircase bewundern, von wo aus Sie in den Genuss eines der bekanntesten Ausblicke auf die Karibik kommen.

Auf die Bahamas reisen

4.       Santa Lucía 

Die Insel St. Lucia gehört zu den Schätzen der Karibik. Sie wird normalerweise von Kreuzfahrtschiffen als Teil ihrer Reiserouten besucht und ist berühmt dafür, ein perfekter Ort zu sein, um einen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu genießen, wie Sie ihn noch nie zuvor gesehen haben. Diese Insel ist mit ihrer exotischen Tierwelt und ihrer üppigen Vegetation voller Naturattraktionen, und bietet Highlights wie die Pintos Berge oder den Pigeon Island National Park. Auf dieser Insel können Abenteuerlustige jeden Zentimeter erkunden, den dieses Paradies zu bieten hat.

 Nach St. Lucia reisen

5.      Hispaniola

Ohne Zweifel ist das Tor zur Karibik für viele diese Insel, die genau das verbirgt, was für viele ein Stück Paradies auf Erden ist. Gemeint ist die Dominikanische Republik und insbesondere Punta Cana. Hier in dieser privilegierten Gegend im Osten der Insel, finden wir paradiesische Strände mit feinem weißem Sand. Der berühmteste von ihnen, Playa Bávaro, gilt als einer der besten Strände der Karibik und ist zweifellos der von vielen gewählte Urlaubsort, an dem Sie unglaubliche Tage in einer einzigartigen Umgebung verbringen können, die Sie sonst nirgendwo auf der Welt finden werden. 

Hispaniola gilt nicht nur wegen seiner schönen Strände als eine der schönsten Inseln der Karibik, sondern bietet auch Orte voller Kultur wie die Hauptstadt Santo Domingo. Diese Stadt ist geschichtsträchtig, da sie die erste dauerhafte europäische Siedlung in Amerika und damit der erste Sitz der spanischen Kolonialregierung auf dem Kontinent war. Ein Spaziergang durch die Straßen bedeutet, einzigartige Attraktionen und Denkmäler wie die erste Kathedrale und das erste Schloss in Amerika in einer sogenannten Kolonialstadt zu bewundern, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Als ob das nicht genug wäre, bietet diese Insel auch die Möglichkeit, zu anderen nahe gelegenen Inseln zu reisen, die wirklich unglaublich sind. Dazu gehören zum Beispiel Catalina Island, ein weitere wunderschöner Ort, nur wenige Minuten von Punta Cana entfernt, wo Sie Aktivitäten wie Schnorcheln oder Tauchen ausüben können.

Nach Hispaniola reisen

Hispaniola gilt als eine der schönsten Inseln der Karibik. Das Beste, was Sie tun können, ist, jeden Zentimeter dieser Insel zu erkunden und zu entdecken, um so eine unvergessliche Reise zu erleben.

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

TEILEN AUF:

KEINE KOMMENTARE

Einen Kommentar posten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.