Lopesan Costa Bávaro
Strand in Punta Cana

Was es in Bahia de las Aguilas zu sehen gibt

0
(0)

Was es in Bahia de las Aguilas zu sehen gibt

Home / Blog / Entdecken Sie Bávaro Beach Punta Cana / Was es in Bahia de las Aguilas zu sehen gibt

Die Dominikanische Republik liegt auf der Insel Hispaniola, der größten Insel Amerikas. Das heißt, dass Dominikaner und Touristen gleichermaßen ausgedehnte, paradiesische Strände im ganzen Land genießen können und ihre unglaublichen Küsten mit kristallklarem Wasser und feinem weißen Sand schätzen, die je nach Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren Umständen unterschiedliche Optionen bieten. 

Die besten Strände in Punta Cana

Punta Cana zeichnet sich durch sein wunderbar warmes Wasser und die weißen Sandstrände aus, die sich über 50 Kilometer über den östlichen Teil der Dominikanischen Republik erstrecken. Hier können Sie viele verschiedene Wassersportarten ausüben und die Wellen des Karibischen Meeres oder die unglaublichen Korallenriffe genießen, die die Küste umgeben. 

So finden Sie Strände, die von Ihrem Hotelresort aus leicht und schnell zu erreichen sind, wie Playa Bávaro oder Saona Island, wo Sie die Auffangstation für Meeresschildkröten oder Bahia de las Aguilas (wörtlich „Bucht der Adler“) – eines der bestgehüteten Geheimnisse des Landes und eines der am meisten geschätzten Reiseziele von Touristen und Einheimischen besuchen können. 

Als nächstes stellen wir Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die Sie für einen der besten Strände in Punta Cana benötigen: Bahia de las Aguilas. 

Was ist Bahia de las Aguilas?

Bahia de las Aguilas ist ein Naturgebiet im Jaragua-Nationalpark mit einer Gesamtfläche von 37 Kilometern unberührtem Strand, das unter dem Schutz UNESCO steht. Innerhalb der Bucht sticht der Strand hervor, der mehr als sieben Kilometer lang ist und zu den klarsten Gewässern der Welt gehört. Neben seiner beeindruckenden Länge ist der Strand Bahia de las Aguilas auch als einer der wenigen unberührten Strände in der Dominikanischen Republik bekannt. 

Es ist ein geschütztes Gebiet, das nur über sehr wenige Straßen erreichbar ist und über keinerlei Einrichtungen verfügt. Es ist die perfekte natürliche Umgebung für Menschen, die Abenteuer und Naturtourismus lieben. 

Aktivitäten wie Camping sind verboten, aber Sie können auch andere Dinge wie Wandern oder Radfahren durch das Land unternehmen oder einfach ein erfrischendes Bad in einem der kristallklarsten Gewässer der gesamten Karibik nehmen. 

Bahia de las Aguilas

Ausflug nach Bahia de las Aguilas

Da es sich um ein geschützes Gebiet und ein Naturschutzgebiet handelt, müssen Sie Ihren Besuch in Bahia de las Aguilas planen, da einige der an anderen Stränden verfügbaren Einrichtungen wie Essen, Trinken oder Kleidung, die Sie für bestimmte Aktivitäten benötigen, nicht verfügbar sind. 

Wie komme ich nach Bahia de las Aguilas?

Es liegt im Südosten des Landes, zwei Autostunden von der wichtigsten Stadt im Süden, Barahona, und nur einen Steinwurf von der Grenze zu Haiti entfernt, dem anderen Land auf der Insel Hispaniola. 

Was zeichnet Bahia de las Aguilas aus?

Der Strand gilt als einer der schönsten in der Dominikanischen Republik, mit Hightlights wie Karstlandschaften, die durch die Meereswellen an den Klippen entstanden sind. 

Gleichzeitig zeichnen sich die Gewässer auch durch die unglaublichen Korallenriffe aus, die man durch das kristallklare Wasser, das für die dominikanische Küste typisch ist, sehen kann. Dazu kommen Seesterne und Seegraswiesen. Dadurch ist das Tauchen eine weitere Aktivität, die Ihren Aufenthalt in der Bucht unvergesslich machen wird. 

Was es in Bahia de las Aguilas zu sehen gibt

Da das Gebiet unberührt geblieben ist, stehen nicht viele Optionen zur Auswahl, aber Sie können trotzdem einige der reichhaltigen Köstlichkeiten probieren, wie den Fisch des Tages oder Hummer, die mit traditionellen Methoden mit „nasas“ oder handgefertigte Käfigen, gefangen werden, die zwar die einen Eingang, aber keinen Ausgang haben. 

Pflanzen und Tiere in Bahia de las Aguilas

Bahia de las Aguilas wurde 1983 gegründet und befindet sich in einem der wichtigsten Naturparks des Landes. Dieser bietet eine enorme Menge an Flora und Fauna und bildet ein sehr vielfältiges und heterogenes Ökosystem. 

Dieses Gebiet zeichnet sich insbesondere durch den Nationalpark mit der größten Anzahl von Meeresschildkröten in der gesamten Karibik aus, besonders während der Laichzeit. 

In diesem Park gibt es neben Meeresschildkröten auch gefährdete Tiere wie den Nashornleguan oder andere exotische Tiere wie Flamingos. 

In den Gewässern an der Küste können Sie Tiere wie die Karettschildkröte, Seekühe oder einheimische Vögel wie die Rosenschultertaube oder die Weißkronentaube sehen – Tiere, die normalerweise die in der typischen Vegetation der Bucht leben, die hauptsächlich aus Pflanzen wie Canelilla, Guanito, Guayacán oder Guayuco besteht. 

Flamingos

Bahia de las Aguilas

Die Arten von Aktivitäten, die an diesem Ort besonders hervorstechen, sind Aktivitäten, die in direktem Zusammenhang mit der Natur stehen. 

Zuerst können Sie dank der Ruhe und Klarheit des Wassers ideal tauchen oder schnorcheln und so eines der beeindruckendsten Korallenriffe der gesamten Karibik genießen sowie einen Blick auf die Seegrasrasen werfen, die typisch für das Wasser der Küsten der Bucht sind. 

Auf der anderen Seite können Sie auch Routen organisieren, die den Urwald erkunden, der die Küste umgibt, nachdem Sie durch einige der umliegenden Trockengebiete gewandert sind. 

Da es sich um ein Naturgebiet handelt, ist es ebenfalls sehr wichtig, dass Sie Ihre Reise entsprechend planen und für den Ausflug optimal ausgerüstet sind. 

Schnorcheln

Tipps vor dem Besuch von Bahia de las Aguilas

Die Vegetation in Bahia de las Aguilas ist wasserarm und trocken, daher gibt es keine Palmen, die Schatten spenden können, wenn Sie eine Pause machen möchten. Es regnet nämlich nur zweimal im Jahr. Daher ist es sehr wichtig, Gegenstände wie Hut und Sonnencreme mitzunehmen. Aufgrund der unerbittlichen Sonne, die dieses heiße Land nährt, ist es wichtig, besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie als Familie mit Kindern reisen, und zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, damit keine gesundheitlichen Probleme auftreten.

Wenn Sie allein mit dem Auto in die Bucht fahren, ist es eine gute Idee, die Abfahrtszeit auf vor 16 Uhr festzulegen, um aus Sicherheitsgründen zu vermeiden, dass Sie bei Einbruch der Dunkelheit fahren, da dies ein Gebiet ist, das weit entfernt von den größeren Städten des Landes ist. 

Die Ausrüstung, die Sie mitnehmen sollten, um einen entspanntenTag in Bahia de las Aguilas zu genießen, besteht aus folgenden Dingen: 

  • Wasser
  • Essen
  • Tüten für Müll
  • Handtuch
  • Sonnencreme
  • Sportbekleidung
  • Wasserschuhe
  • Insektenschutzmittel
  • Sonnenbrille und Sonnenhut
  • Badekleidung

Aus all diesen Gründen ist Bahia de las Aguilas einer der Orte auf Ihrer Reise in die Dominikanische Republik, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Wenn Sie Ihren Tagesausflug in die Region gut planen, können Sie einen herrlichen Tag in der Natur verbringen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

TEILEN AUF:

KEINE KOMMENTARE

Einen Kommentar posten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.